Wir wünschen guten Appetit!

‹ zurückGemüse-Zwieback-Cupcakes

Zutaten

Menge Einheit Produkt
150 g Der Markenzwieback

Menge Einheit Zutat
300 g Gemüse (z.B. Kohlrabi, Möhren, Brokkoli, Erbsen, etc.)
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
170 g Butter
0 Salz
0 frisch gemahlener Pfeffer, Muskat, gemahlen
3 Eier
1 TL Backpulver
1 TL Natron
175 g Mehl
150 g Frischkäse
150 ml Milch
200 g Kräuterfrischkäse
Anzahl Portionen: 1
Brennwert: 321 kCal
Aufwand:
Zubereitungszeit: Keine Angabe vorhanden
Gar-/Backzeit: Keine Angabe vorhanden
Ruhe-/Kühlzeit: Keine Angabe vorhanden
Verfasser: Brandt Zwieback (Brandt)
Erstellt: 11.07.2016
zur Rezeptsammlung hinzufügen

Zubereitung

1. Gemüse vorbereiten und in kleine Würfel schneiden. Zwiebel und Knoblauch abziehen, Zwiebel würfeln und Knoblauch zerdrücken. 1 TL Butter erhitzen, Gemüse, Zwiebel und Knoblauch dazugeben und andünsten. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. 2. Zwieback grob zerbröseln. Restliche Butter, 1 TL Salz und Eier schaumig rühren. Backpulver, Natron und Mehl vermischen und mit Frischkäse und Milch unter den Teig rühren. 100 g Zwiebackstücke und Gemüse dazu geben und den Teig in eine mit Papierförmchen ausgelegte Muffinform (12 Mulden) oder ofenfeste Souffléförmchen füllen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Gas: Stufe 3, Umluft 160 °C) ca. 20-25 Minuten goldbraun backen und auf einem Kuchengitter etwas auskühlen lassen. 3. Kräuterfrischkäse in einen Spritzbeutel mit Sterntülle geben und als Frosting auf die Muffins spritzen. Die Cupcakes mit restlichem Zwieback bestreuen, kurze Zeit kalt stellen und nach Wunsch mit gehackten Kräutern bestreut servieren.

Rezeptesammlung

  • Keine Rezepte in deiner Sammlung.