Wir wünschen guten Appetit!

‹ zurückLeckerer Zwieback-Nuß-Kuchen

Zutaten

Menge Einheit Produkt

Menge Einheit Zutat
75 gramm Quark
4 Esslöfel Milch
4 Esslöffel Öl
50 gramm Zucker
150 gramm Mehl
3 Pack Backpulver
250 gramm Margarine oder Butter
100 gramm Rosinen
50 gramm grob gehackte Mandeln
8 Esslöffel gehackte Walnüsse
Anzahl Portionen: 1
Brennwert: Keine Angabe vorhanden
Aufwand:
Zubereitungszeit: Keine Angabe vorhanden
Gar-/Backzeit: Keine Angabe vorhanden
Ruhe-/Kühlzeit: Keine Angabe vorhanden
Verfasser: nadine bluhm-kiefner (naddl)
Erstellt: 17.08.2012
zur Rezeptsammlung hinzufügen

Zubereitung

Die Zutaten für den Boden (Quark, Öl, Milch, Zukber, Mehl, Backpulver) werden gut verrührt und in eine mittelgroße Springform gegeben; Rand gut andrücken. Damit sich der Belag nicht abhebt, wird der Boden mit ca. 2 EL Milch bepinselt. Zwieback reiben und mit den übrigen Zutaten verkneten (Margarine, Rosinen, Nüsse, Eier, Zucker ...). Die Masse (Konsistenz wie Streuselteig) auf den Boden streichen und bei maximal 175 Grad ca. 35 Minuten backen. Auf den noch warmen Kuchen ein paar Butterflocken verteilen und ein klein wenig Zucker drüber streuen. (Alternativ kann man eine Glasur aus Puderzucker und Zitronensaft überziehen oder man verziert mit Kuvertüre

Rezeptesammlung

  • Keine Rezepte in deiner Sammlung.